VATICAN-magazin

Titel-Thema

Es ist Zeit für eine spirituelle Bewaffnung

Wir können es uns nicht mehr länger leisten, die Bitten Unserer Lieben Frau von Fatima zu ignorieren

von Erzbischof Salvatore Cordileone

Erzbischof Cordileone: „Das 20. Jahrhundert ist in vielerlei Hinsicht ein lebendiger Widerschein der Hölle gewesen.“
Foto: Xpress

In diesem bedeutenden Augenblick in der Weltgeschichte, da wir den hundertsten Jahrestag der Erscheinungen von Fatima begehen, ist diesem übernatürlichen Phänomen verständlicherweise viel Aufmerksamkeit gewidmet worden. Dennoch glaube ich, dass wir leicht von den spektakulären Elementen dieser Erscheinung abgelenkt werden können: von den Vorhersagen von Kriegen und Katastrophen, von einer tanzenden Sonne und von einer Höllenvision. Wir sind schnell fasziniert von diesem Teil der Geschichte – vielleicht ja so sehr, dass wir das Wesentliche daran übersehen, was natürlich die Botschaft selbst ist.


Sie lesen die Vorschau

e-paper-abo

Schließen Sie jetzt ein E-Paper-Abo ab, um vollen Zugriff auf alle Artikel zu erhalten

Abonnieren

print + e-paper-abo

Schließen Sie jetzt ein Printabo ab mit E-Paper-Zugriff auf alle Artikel.

Abonnieren

einzelausgabe

Kaufen Sie diese Ausgabe als E-Paper-Einzelheft und bezahlen Sie bequem per PayPal.

kaufen

Sie lesen die Vorschau

abonnieren

Schließen Sie jetzt ein E-Paper-Abo ab, um vollen Zugriff auf alle Artikel zu erhalten

Abonnieren

einloggen

einzelausgabe

Kaufen Sie diese Ausgabe als E-Paper-Einzelheft und bezahlen Sie bequem per PayPal.

kaufen