VATICAN-magazin

Ach Nee, Kinder ...

Jetzt sind wir dran!

von Alexandra Linder

Was für ein Geschenk. Wir haben es immer gewusst, stetig gehofft, unaufhörlich ersehnt, aber zwischen Wasch- und Spülmaschine, Schlabberlätzchen, Kinderwagen, Hausaufgaben und Taxidiensten schlicht vergessen: Wir sind die Hauptpersonen in dem Spektakel! Wir armen, gebeutelten Eltern! Verzeihung, Wunscheltern sind wir, jetzt auch offiziell, im Entwurf für ein Fortpflanzungsmedizingesetz. Kinder sind „gewünschte Kinder“ und am Lebensbeginn „totipotente Zellen“. Ja, allerdings, totipotent ist jede einzelne Zelle bei den kleinen Plagegeistern. Warum wurde uns das nicht vor A-Kind angeboten?


Sie lesen die Vorschau

e-paper-abo

Schließen Sie jetzt ein E-Paper-Abo ab, um vollen Zugriff auf alle Artikel zu erhalten

Abonnieren

print + e-paper-abo

Schließen Sie jetzt ein Printabo ab mit E-Paper-Zugriff auf alle Artikel.

Abonnieren

einzelausgabe

Kaufen Sie diese Ausgabe als E-Paper-Einzelheft und bezahlen Sie bequem per PayPal.

kaufen

Sie lesen die Vorschau

abonnieren

Schließen Sie jetzt ein E-Paper-Abo ab, um vollen Zugriff auf alle Artikel zu erhalten

Abonnieren

einloggen

einzelausgabe

Kaufen Sie diese Ausgabe als E-Paper-Einzelheft und bezahlen Sie bequem per PayPal.

kaufen