Als Einzelausgabe kaufen

E-Paper-Abo abschließen

Ach Nee, Kinder ...

Schweigen im Lande

von Alexandra Linder

Gestern, 22 Uhr. Mama Linder wirft sich in einen Zug, leider in die falsche Richtung. Eigentlich wollte ich nach Berlin, aber wegen heftiger Verspätung wäre man höchstens noch bis Hannover gekommen. Zum ersten Mal fülle ich im immer vorrätigen „Fahrgastrechteformular“ der Bahn die Rubrik „Die Reise wurde abgebrochen im Bahnhof...“ aus. Vorsichtshalber rufe ich meinen Mann an, der mich im ICE wähnt, damit er mich nachher nicht für einen Einbrecher hält und versehentlich erschießt. Das hören ein paar nette Damen, die vom Hagener Weihnachtsmarkt kommen, und amüsieren sich königlich. Als sich der Schaffner nähert, fällt mir plötzlich ein, dass ich keine Fahrkarte habe, die Rückfahrt war ja für den nächsten Tag gebucht.


Sie lesen die Vorschau

e-paper-abo

Schließen Sie jetzt ein E-Paper-Abo ab, um vollen Zugriff auf alle Artikel zu erhalten

Abonnieren

print + e-paper-abo

Schließen Sie jetzt ein Printabo ab mit E-Paper-Zugriff auf alle Artikel.

Abonnieren

einzelausgabe

Kaufen Sie diese Ausgabe als E-Paper-Einzelheft und bezahlen Sie bequem per PayPal.

kaufen

Sie lesen die Vorschau

abonnieren

Schließen Sie jetzt ein E-Paper-Abo ab, um vollen Zugriff auf alle Artikel zu erhalten

Abonnieren

einloggen

einzelausgabe

Kaufen Sie diese Ausgabe als E-Paper-Einzelheft und bezahlen Sie bequem per PayPal.

kaufen