VATICAN-magazin
Foto: DPA
Die 18-jährige Natalie Dedreux mit Down-Syndrom hat die Bundeskanzlerin in der „Wahlarena mit Angela Merkel“ damit konfrontiert, dass neun von zehn Kindern mit Down-Syndrom in Deutschland abgetrieben werden.

offener brief

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin, liebe Frau Dr. Merkel!

Die für mich aufschlussreichste Szene im zurückliegenden Wahlkampf kam in jener Debatte im Fernsehformat „Wahlarena“ vor, bei der eine junge Journalistin mit Downsyndrom Sie damit konfrontierte, dass heute neun von zehn Babys, die so sind wie sie, vor ihrer Geburt getötet werden. Und zwar ganz legal. Ich halte diese Szene für einen Schlüssel für alle Diskussionen nach der Wahl, wie es eigentlich weitergehen soll in unserem Land.


Sie lesen die Vorschau

e-paper-abo

Schließen Sie jetzt ein E-Paper-Abo ab, um vollen Zugriff auf alle Artikel zu erhalten

Abonnieren

print + e-paper-abo

Schließen Sie jetzt ein Printabo ab mit E-Paper-Zugriff auf alle Artikel.

Abonnieren

einzelausgabe

Kaufen Sie diese Ausgabe als E-Paper-Einzelheft und bezahlen Sie bequem per PayPal.

kaufen

Sie lesen die Vorschau

abonnieren

Schließen Sie jetzt ein E-Paper-Abo ab, um vollen Zugriff auf alle Artikel zu erhalten

Abonnieren

einloggen

einzelausgabe

Kaufen Sie diese Ausgabe als E-Paper-Einzelheft und bezahlen Sie bequem per PayPal.

kaufen