VATICAN-magazin

Europa im Sinkflug

Wie muslimisch wird Europa?

Die Illusion eines säkularisierten Euro-Islam ist verflogen, die Parallelgesellschaften sprießen, der Bevölkerungsanteil der Muslime in Europa wächst und wächst. Höchste Zeit, dass wir Europäer unsere Identitätskrise überwinden

von Stephan Baier

Zumindest verdoppeln dürfte sich der Anteil der Muslime an der Bevölkerung Europas bis zur Jahrhundertmitte. Nach Berechnungen des „Pew Research Center“ wird der muslimische Anteil von heute knapp fünf auf gut elf Prozent im Jahr 2050 anwachsen. Vorausgesetzt, es gibt keine starken Migrationswellen wie 2015/16. Heute leben etwa 4,9 Millionen Muslime in Deutschland, 600.000 in Österreich und 5,7 Millionen in Frankreich. Selbst für den äußerst unwahrscheinlichen Fall eines totalen Zuwanderungsstopps wird Deutschland im Jahr 2050 knapp sechs Millionen Muslime haben (was 8,7 Prozent der Bevölkerung entspräche), Österreich 750.000 (9,3 Prozent) und Frankreich 8,6 Millionen (12,7 Prozent).


Sie lesen die Vorschau

e-paper-abo

Schließen Sie jetzt ein E-Paper-Abo ab, um vollen Zugriff auf alle Artikel zu erhalten

Abonnieren

print + e-paper-abo

Schließen Sie jetzt ein Printabo ab mit E-Paper-Zugriff auf alle Artikel.

Abonnieren

einzelausgabe

Kaufen Sie diese Ausgabe als E-Paper-Einzelheft und bezahlen Sie bequem per PayPal.

kaufen

Sie lesen die Vorschau

abonnieren

Schließen Sie jetzt ein E-Paper-Abo ab, um vollen Zugriff auf alle Artikel zu erhalten

Abonnieren

einloggen

einzelausgabe

Kaufen Sie diese Ausgabe als E-Paper-Einzelheft und bezahlen Sie bequem per PayPal.

kaufen