VATICAN-magazin

Aus dem Logbuch des Schiffs Petri

Aufgeschnappt – hinter dem Sant’Anna-Tor

Caro Dottore,

gewichtige Ereignisse, denen wir in diesen Tagen mit bewegtem und gedrängtem Herzen entgegensehen und die wir aufrichtig und voll Hoffnung ersehnen, werfen ihre tiefdunklen Schatten voraus. Tiefdunkel, wo es doch eigentlich gilt, erlösendes Licht auf jene zutiefst schändliche Verwirrung, Gott und seine Gebote verhöhnende Schuld und Zufügung unermesslichen Leids zu werfen, das geweihte und hochgeweihte Diener unseres Herrn Jesu Christi Leib und Seele der ihnen Anvertrauten zugefügt haben. Nicht wenige Gläubige befürchten – wohl nicht ganz unbegründet –, dass es dem erbetenen hellen Strahl der Aufklärung kaum gelingen wird, die bereits vorhandenen und auch heute noch durch Menschenhand erzeugten Nebelschwaden kraftvoll zu durchdringen.


Sie lesen die Vorschau

e-paper-abo

Schließen Sie jetzt ein E-Paper-Abo ab, um vollen Zugriff auf alle Artikel zu erhalten

Abonnieren

print + e-paper-abo

Schließen Sie jetzt ein Printabo ab mit E-Paper-Zugriff auf alle Artikel.

Abonnieren

einzelausgabe

Kaufen Sie diese Ausgabe als E-Paper-Einzelheft und bezahlen Sie bequem per PayPal.

kaufen

Sie lesen die Vorschau

abonnieren

Schließen Sie jetzt ein E-Paper-Abo ab, um vollen Zugriff auf alle Artikel zu erhalten

Abonnieren

einloggen

einzelausgabe

Kaufen Sie diese Ausgabe als E-Paper-Einzelheft und bezahlen Sie bequem per PayPal.

kaufen