VATICAN-magazin

Aus dem Logbuch des Schiffs Petri

Aufgeschnappt – hinter dem Sant’Anna-Tor

Caro Dottore,

es scheint mir, dass in unserer geliebten Mutter Kirche die Gabe des Prophetentums noch keinen endgültigen Abschied genommen hat. So hatte schon vor geraumer Zeit der die ebenso erlauchte wie glamouröse Öffentlichkeit nicht scheuende, recht umtriebige Präsident des Päpstlichen Kulturrates eine bemerkenswerte Schrift herausgegeben, die er schlicht und einfach „Sünde. Versuche vom verfehlten Leben“ titelte. In ihr geht der mit dem römischen Purpur geschmückte Verfasser als unumstrittener und erwiesener Kenner der Materie in einer erhellenden Geschichte des Lasters der Niedertracht und der Verführungskraft der Sünde nach. Für eine pompöse Ausstellung im New Yorker Museum of Art hatte der erlauchte Pater Purpuratus altehrwürdige Artefakte des päpstlichen Zeremoniells und der Liturgie großzügig zur Vefügung gestellt.


Sie lesen die Vorschau

e-paper-abo

Schließen Sie jetzt ein E-Paper-Abo ab, um vollen Zugriff auf alle Artikel zu erhalten

Abonnieren

print + e-paper-abo

Schließen Sie jetzt ein Printabo ab mit E-Paper-Zugriff auf alle Artikel.

Abonnieren

einzelausgabe

Kaufen Sie diese Ausgabe als E-Paper-Einzelheft und bezahlen Sie bequem per PayPal.

kaufen

Sie lesen die Vorschau

abonnieren

Schließen Sie jetzt ein E-Paper-Abo ab, um vollen Zugriff auf alle Artikel zu erhalten

Abonnieren

einloggen

einzelausgabe

Kaufen Sie diese Ausgabe als E-Paper-Einzelheft und bezahlen Sie bequem per PayPal.

kaufen