VATICAN-magazin

Aus dem Logbuch des Schiffs Petri

„En Vogue“

Päpstliche Gewänder und Insignien, öffentlich zur Schau gestellt

Eine New Yorker Ausstellung wirft Fragen nach dem rechten Umgang mit kirchlicher und päpstlicher Kleidung auf – und gibt Anstöße zur Diskussion darüber, was man tragen muss, was man tragen darf und was man zu unterlassen hat.

von Ulrich Nersinger

Der Vorsitzende des Päpstlichen Kulturrates hat von Amtswegen viele Gesprächspartner, die sich von jenen unterscheiden, mit denen es das Gros der kurialen Würdenträger normalerweise zu tun hat. Begegnungen mit Kulturschaffenden unterschiedlichster Couleur sind für Kardinal Gianfranco Ravasi eine Selbstverständlichkeit, sie gehören gewissermaßen zu seinem „Tagesgeschäft“ und sind daher im Grunde auch nichts Besonderes.


Sie lesen die Vorschau

e-paper-abo

Schließen Sie jetzt ein E-Paper-Abo ab, um vollen Zugriff auf alle Artikel zu erhalten

Abonnieren

print + e-paper-abo

Schließen Sie jetzt ein Printabo ab mit E-Paper-Zugriff auf alle Artikel.

Abonnieren

einzelausgabe

Kaufen Sie diese Ausgabe als E-Paper-Einzelheft und bezahlen Sie bequem per PayPal.

kaufen

Sie lesen die Vorschau

abonnieren

Schließen Sie jetzt ein E-Paper-Abo ab, um vollen Zugriff auf alle Artikel zu erhalten

Abonnieren

einloggen

einzelausgabe

Kaufen Sie diese Ausgabe als E-Paper-Einzelheft und bezahlen Sie bequem per PayPal.

kaufen