VATICAN-magazin

Ach Nee, Kinder ...

Mutterschonendes Nichtwissen

von Alexandra Linder

Guck mal Mama, ich hab´n Elternbrief für Dich. Der ist sogar noch aktuell. Is nur´n bisschen Schokolade dran, aber das macht ja nix, woll.“ Stolz überreichte B-Kind (damals siebte Klasse) mir das Teil, das nur noch mit großer Vorstellungskraft als Papier erkannt wurde. Normalerweise fand ich solche Elternbriefe (neben Hausaufgabenzetteln, Klausuren, wichtigen Nachrichten von Lehrern an mich, Elternsprechtagsformularen und weiterem) zusammengeknüllt, halb zerrissen und mit allen Düften des Sauerlands versehen in Hosentaschen, die man als Profimutter vor dem Waschen sicherheitshalber noch einmal nach klitzekleinen, waschmaschinen- und wäschebesprenkelnde Kleinteile erzeugenden Utensilien durchforstete.


Sie lesen die Vorschau

e-paper-abo

Schließen Sie jetzt ein E-Paper-Abo ab, um vollen Zugriff auf alle Artikel zu erhalten

Abonnieren

print + e-paper-abo

Schließen Sie jetzt ein Printabo ab mit E-Paper-Zugriff auf alle Artikel.

Abonnieren

einzelausgabe

Kaufen Sie diese Ausgabe als E-Paper-Einzelheft und bezahlen Sie bequem per PayPal.

kaufen

Sie lesen die Vorschau

abonnieren

Schließen Sie jetzt ein E-Paper-Abo ab, um vollen Zugriff auf alle Artikel zu erhalten

Abonnieren

einloggen

einzelausgabe

Kaufen Sie diese Ausgabe als E-Paper-Einzelheft und bezahlen Sie bequem per PayPal.

kaufen