VATICAN-magazin

Aus dem Logbuch des Schiffs Petri

Roma amoR

von Natalie Nordio

Jetzt im Oktober schleppen sich wieder zahlreiche Besucher der Ewigen Stadt auf das Kapitol hinauf. Etwa auf der Hälfte der Cordonata – Michelangelos großzügige Freitreppe auf das Kapitol – steht linker Hand eine Bronzeplastik. Nicht sehr groß, fast unscheinbar, stellt die mit einer Kutte bekleidete Figur dennoch eine der spannendsten Persönlichkeiten des römischen Mittelalters dar: Cola di Rienzo. Cola, der eigentlich Nicola heißt, war Römer und trotz seiner niederen Herkunft recht gebildet und ziemlich schlau. .


Sie lesen die Vorschau

e-paper-abo

Schließen Sie jetzt ein E-Paper-Abo ab, um vollen Zugriff auf alle Artikel zu erhalten

Abonnieren

print + e-paper-abo

Schließen Sie jetzt ein Printabo ab mit E-Paper-Zugriff auf alle Artikel.

Abonnieren

einzelausgabe

Kaufen Sie diese Ausgabe als E-Paper-Einzelheft und bezahlen Sie bequem per PayPal.

kaufen

Sie lesen die Vorschau

abonnieren

Schließen Sie jetzt ein E-Paper-Abo ab, um vollen Zugriff auf alle Artikel zu erhalten

Abonnieren

einloggen

einzelausgabe

Kaufen Sie diese Ausgabe als E-Paper-Einzelheft und bezahlen Sie bequem per PayPal.

kaufen