VATICAN-magazin

Aus dem Logbuch des Schiffs Petri

Roma amoR

von Natalie Nordio

1963 ließ sich Paul VI. als letzter Papst krönen und bekam, wie es traditionell üblich war, die Tiara auf das frischgebackene päpstliche Haupt gesetzt. Lange getragen hat er das kostbare Stück allerdings nicht, denn er veräußerte es nur wenige Monate später und spendete den Erlös armen Römern. Daraus kann man schließen, dass es nicht die einzig wahre Tiara gibt, sondern jeder Papst seine eigene bekam.


Sie lesen die Vorschau

e-paper-abo

Schließen Sie jetzt ein E-Paper-Abo ab, um vollen Zugriff auf alle Artikel zu erhalten

Abonnieren

print + e-paper-abo

Schließen Sie jetzt ein Printabo ab mit E-Paper-Zugriff auf alle Artikel.

Abonnieren

einzelausgabe

Kaufen Sie diese Ausgabe als E-Paper-Einzelheft und bezahlen Sie bequem per PayPal.

kaufen

Sie lesen die Vorschau

abonnieren

Schließen Sie jetzt ein E-Paper-Abo ab, um vollen Zugriff auf alle Artikel zu erhalten

Abonnieren

einloggen

einzelausgabe

Kaufen Sie diese Ausgabe als E-Paper-Einzelheft und bezahlen Sie bequem per PayPal.

kaufen