VATICAN-magazin

Das Interview

„Soll König Sex jetzt auch in der Kirche regieren?“

Warum der emeritierte Papst Benedikt XVI. recht hat, wenn er die Missbrauchsskandale mit der Verwahrlosung der Moral in Verbindung bringt. Ein Gespräch mit Albert Christian Sellner

von Anian Christoph Wimmer

Aus der sexuellen Revolution wurde schließlich das floriende Geschäft der Pornoindustrie.
Foto: Xpress

Herr Sellner, Kardinal Robert Sarah in Rom hat die Kritik am Aufsatz von Papst emeritus Benedikt XVI. als „intellektuelle Hysterie“ bezeichnet und viele der negativen Reaktionen als „erbärmlich und dumm“. Welche Reaktionen gab es auf den mächtigen Aufschlag Ihres Vorworts zum Schreiben des Papa emeritus, in dem Sie „Die sexuelle Revolution und ihre Scheitern“ einordnen?


Sie lesen die Vorschau

e-paper-abo

Schließen Sie jetzt ein E-Paper-Abo ab, um vollen Zugriff auf alle Artikel zu erhalten

Abonnieren

print + e-paper-abo

Schließen Sie jetzt ein Printabo ab mit E-Paper-Zugriff auf alle Artikel.

Abonnieren

einzelausgabe

Kaufen Sie diese Ausgabe als E-Paper-Einzelheft und bezahlen Sie bequem per PayPal.

kaufen

Sie lesen die Vorschau

abonnieren

Schließen Sie jetzt ein E-Paper-Abo ab, um vollen Zugriff auf alle Artikel zu erhalten

Abonnieren

einloggen

einzelausgabe

Kaufen Sie diese Ausgabe als E-Paper-Einzelheft und bezahlen Sie bequem per PayPal.

kaufen