VATICAN-magazin

Offener Brief

Verehrter Pfarrer von Ars,

höchste Zeit, Ihnen zu schreiben! In der Kirche hier unten geht es drunter und drüber. Verwerfungen und Zerwürfnisse betreffen auch und im Besonderen das Priesteramt. Diesbezüglich sind Sie gewissermaßen Experte. Während ich an Sie schreibe, ahne ich schon, dass manche ihre Stirn in Falten legen: „Wie kann man sich angesichts des Abgrunds, vor dem wir heute stehen, an einen Mann wenden, der bereits vor 160 Jahren gestorben ist?“ Um es gleich zu sagen: Retro-Tendenzen sind absolut nicht mein Ding. Ich kann nachvollziehen, wenn jemanden mit Blick auf manch hagiographische Übermalung Ihrer Vita Zweifel beschleichen, ob sie ein Mann der Erneuerung und ein Vorbild für die Zukunft sind. Oh ja, die Zeiten haben sich geändert, sehr sogar.


Sie lesen die Vorschau

e-paper-abo

Schließen Sie jetzt ein E-Paper-Abo ab, um vollen Zugriff auf alle Artikel zu erhalten

Abonnieren

print + e-paper-abo

Schließen Sie jetzt ein Printabo ab mit E-Paper-Zugriff auf alle Artikel.

Abonnieren

einzelausgabe

Kaufen Sie diese Ausgabe als E-Paper-Einzelheft und bezahlen Sie bequem per PayPal.

kaufen

Sie lesen die Vorschau

abonnieren

Schließen Sie jetzt ein E-Paper-Abo ab, um vollen Zugriff auf alle Artikel zu erhalten

Abonnieren

einloggen

einzelausgabe

Kaufen Sie diese Ausgabe als E-Paper-Einzelheft und bezahlen Sie bequem per PayPal.

kaufen