Vor 50 Jahren gestorben

Der Gigant

Pater Pio, der Heilige, den der Herr vor 100 Jahren mit seinen Wunden zeichnete

VATICAN 8-9-2018

VATICAN 8-9/2018

Aus dem Inhalt


Titel-Thema

Unterwegs zum Paradies

Vor hundert Jahren öffnete sich bei Pater Pio eine Herz­wunde, die sich erst bei seinem Tod vor fünfzig Jahren schließen sollte: Jubiläumstage eines Heiligen, dessen ganzes Leben von Wunderbarem umgeben war

Von Paul Badde

Editorial

Das Wendejahr 1978

Von Guido Horst

Offener Brief

An Papst Johannes Paul I.

Von Markus Reder

Aus dem Logbuch des Schiffs Petri

Auch manche undurchsichtige Gestalt

Im Juni dieses Jahres gab Annette Schavan ihren Abschied als Botschafterin der Bundesrepublik beim Heiligen Stuhl. Zu ihrem Nachfolger wurde der Diplomat Michael Koch ernannt. Ein Blick auf die Geschichte deutscher Gesandter beim Papst

Von Ulrich Nersinger


Zitat des Monats


„Akzeptiert nichts als Wahrheit, was ohne Liebe ist. Aber akzeptiert auch nichts als Liebe, was ohne Wahrheit ist! Eines ohne das andere wird zur Lüge, die zerstört.“

Heilige Teresia Benedicta a Cruce (Edith Stein, 1891–1942)

Baddes Bilder

August/September 2018: Am 22. August feiert die Kirche die Krönung Marias durch ihren Sohn. Die erste Darstellung dieses Festes findet sich in Santa Maria in Trastevere in Rom, wo unbekannte Künstler im Jahr 1140 die beiden wie Braut und Bräutigam in der Apsis verewigt haben, wie ein Liebespaar!

Schönheit und Drama der Weltkirche

Die Zeitschrift
aus der Ewigen Stadt

Christentum ist keine Idee, der Glaube kein Produkt menschlicher Phantasie. Christentum ist Leben und der Weg der Kirche. Eine Geschichte, die vor zweitausend Jahren ihren Anfang nahm. Alles in Rom erzählt davon: Kunstwerke, Bauten, Kirchen und natürlich Menschen.

Probelesen Abonnieren